Pflegeprodukte in unserem Fachgeschäft erhältlich

                     Pflegehinweis für antike Möbelstücke

                         Holz ist ein lebender Werkstoff

 

Je nach Jahreszeit nimmt das Holz Feuchtigkeit auf oder gibt sie wieder ab. Dieser natürliche Prozess lässt sich trotz lackierter Oberfläche (neuzeitliche Lacke besitzen eine ca. 30 bis 40%ige Luftdurchlässigkeit) nicht verhindern.

 

Es klingt zwar unglaublich, aber  in einer Zeitepoche wie in unserer werden antike Möbel durch Zentralheizung, Fußbodenheizung und unsachgemäßen Stand in MItleidenschaft gezogen.  Bei Beheizung der Räume in Winterzeit kann man davon ausgehen, dass pro Stunde ca. 10% Feuchtigkeit der Luft entzogen wird.

 

Darum ein Rat an alle Liebhaber antiker Möbel:

  • Möbel nie in überheizten und zu trockene Räume stellen, denn eine Luftfeuchtigkeit von unter 50% hat Rissbidung  und Oberflöchenschäden zu Folge
  •  Möbel nicht großen Temperaturschwankungen aussetzen
  •  Möbel nie der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen. (Farbveränderung möglich)
  •  Fußbodenheizung für antike Möbel ist Gift, insbesondere für Flügel, Klavier und andere Musikinstrumente aus Holz

 

Unsere Empfehlung:

Räumlichkeiten öfters lüften, nicht überheizen und für genügend Feuchtigkeit (Grünpflanzen, Raumbefeuchter) sorgen.

 

Pflegehinweis:

Geeignete Produkte zur Reinigung und Pflege der Möbel finden Sie bei uns im Fachgeschäft.

Öffnungszeiten:

Mo-Fr:   9.00 - 18.00 Uhr

Sa:         10.00 - 14.00 Uhr

Mi:         geschlossen

Wo Sie uns finden:

Antik-Eck Jürgen Pfau e.K.

Gottlieb-Daimler-Str. 9

64319 Pfungstadt

Kontakt

E-Mail: info@antik-eck.de

Telefon: 0 61 57 - 84 74 8

mobil:     01 71 - 52 13 44 9

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antik-Eck Jürgen Pfau e.K Impressum & Datenschutz AGB's